Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten sicher fühlen.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter auf dieser Website auf.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten
In der Regel können Sie die Seiten von P&R ohne Registrierung besuchen und ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Bei Ihrem Besuch werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. a, lit.f DSGVO.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung
Alle im Rahmen der Kontaktaufnahme mit P&R anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten nur zum Zweck der Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung erhoben, verarbeitet und genutzt  (Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO). Darüber hinaus dient als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit.a). Die Speicherung dient allein zu Zwecken der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Sicherheit
P&R setzt zahlreiche technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen ein, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten (Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder der Zugriff unberechtigter Personen) sicherzustellen. Obwohl unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert werden, können dennoch Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Beim Besuch unserer Website erscheint ein Pop-up-Fenster, das Sie über die die Verwendung von Cookies informiert. Wenn Sie nicht wünschen, dass Sie dauerhafte Cookies zugesendet bekommt, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert / sollten Sie die Verwendung von Cookies durch auslösen des Buttons „Ich stimme nicht zu“ ablehnen. Bzw.: Mit der Weiternutzung der Website stimmen Sie implizit der Nutzung von Cookies zu. Die Nutzung von Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a, lit. f DSGVO.

Log-Files
Bei jedem Aufruf der Internetseite erfassen wir durch ein automatisiertes System Daten und Informationen. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert.

Folgende Daten können hierbei erhoben werden:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version | die Browser-Einstellung „Do-Not-Track“ (DNT) wird beachtet
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers | die IP Adresse wird gekürzt (=Pseudonymisierung)
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt (Referrer)
  • Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden

Die Verarbeitung der Daten dient zur Auslieferung der Inhalte unserer Internetseite, zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme und der Optimierung unserer Internetseite. Darin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO. Darüber hinaus erfolgt die Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs.1 lit.a DSGVO. Die Daten der Logfiles werden dabei stets getrennt von anderen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

Löschung
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Rechte der betroffenen Personen
Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind

Darüber hinaus haben Sie das Recht, die Berichtigung oder Vervollständigung der Sie betreffenden unrichtigen oder unvollständigen personenbezogenen Daten zu verlangen.

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen, haben Sie das Recht die Löschung oder die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie uns unter:

datenschutz@pundr.de